Blood Trail zieht um!
Nach all den Schlachten, Hexenverbrennungen, Zirkus und Irrenhausfluchten ist es endlich soweit, wir werden hier nicht mehr geduldet und müssen in den Märchenwald flüchten.

Märchenwald, klingt ja wie ein Traum...aber laßt Euch nicht täuschen, schön und wunderbar ist es hier nicht, eher hart und sonderbar, aber das schreckt Euch nicht ab, oder?

DEM THEMA ANGEPASSTES AUFTRETEN ERWÜNSCHT!!!!

Für alle die aus der Ferne anreisen und schon Freitags kommen, bieten wir am frühen Nachmittag eine geführte Tour an ( um 25 Km )
 
Übernachtet wird im Märchenschloss ( Misärshaff ).
Ferme Misère
8808 Arsdorf


Es gibt genügend Betten, Bettzeug inklusive.
Wer allerdings lieber im Freien oder Zelt schläft, nur zu... schließt aber die Zelttür ab, der Wolf geht um!
 
Startgeld 50€
( Tour, Verpflegung, BBQ und Getränke, Übernachtung, Frühstück, jaja was auch immer Ihr glaubt zu bekommen )
Dies sind die Preise pro Person!
 
Bei zusätzlichen Fragen, bitte Mail an: bididuteam@hotmail.com



Die einzelnen Märchen


1. Tischlein deck dich ( Du bist der Esel )

2. Hampti-Dampti ( Du Eierkopf )

3. Rumpelstilzchen ( Du wirst dich wundern )

4. Rotkäppchen ( Großmutters Korb )

5. Der böse Wolf oder nasser Fuchs?

6. Rapunzel ( laß dein Rad herunter )

7. Wilhelm Tell ( Ich hau dir die Rübe weg )

8. Der gestiefelte Kater
 
 1. September 2018
 
 

09:00 : Eintreffen der Fabelwesen im Märchenschloss
10:15 : Begrüßung und Ablauferklärung
10:30 : Der Wahnsinn beginnt, Eindringen in den Wald
10:31 : Was da abläuft, weiß keiner, es heißt sich durchkämpfen und den Fluch des             Waldes zu überleben.
            irgendwann vor Einbruch der Dunkelheit : Rückkehr der noch
            verbleibenden Patienten
18:00 : Lagerfeuer, grillen, trinken, feiern und die Prinzessinen tanzen lassen
22:00 : Erbsenzählen im Kerkerturm
           
 
1. überleben!
2. mit einem fahrtüchtigen Rad antreten, ob 26", 27.5", 29", 30.5", 36",
    Fat-Reifen oder was auch immer, ist egal, Ihr müsst ja damit klarkommen
3. Biker die glauben, sofort nach der Tour, abhauen zu müssen, werden nie wieder eingeladen.
4. Fahrtechnikmässig keine Pussy sein (Bikerinnen sind aber mehr als willkommen)
5. keine Angst vor Prinzessinen, wilden Tieren, Wasser, engen Räumen oder in der       Dunkelheit haben.
6. Absolute Helmpflicht, auch während den Aufgaben
7. Es gilt bedingungslos ALLE Regeln und Anweisungen Folge zu leisten
    Wer rumzickt wird umgehend zu Rumpelstielsen verfrachtet.
8. Auch dieses Jahr sind sogenannte Smartphones ( nur zum Notruf und                       Schnappschuss erlaubt ) verboten.
9. Regeln des Mountainbikens beachten, es wird nur AUF den Wegen gefahren.
10. Ganzkörperkondome in engem Latexlook wollen wir nicht sehen ( ausser bei            Bikerinnen, da gefällt uns das SEHR )
11. Gruppenansammlungen ( mehr als 4 besoffene Radler ), sogenannte                       Gangbangs, ausserhalb der Anstallt sind streng verboten.
 
  
Comments